Freiwilliges soziales Jahr

Einsatzstelle: Freiwilliges soziales Jahr im Sport

Ergebnisse und Tabellen

HVW Online TSB Gmünd

Ergebnisse, Tabellen und Spielpläne können auf der HVW-Seite angeschaut werden.
Wochenübersicht

Unterstützt von:

Aktuelle TSB Nachrichten

"Das kam sehr überraschend"

19.05.2017 Handball, Schiedsrichter: Das Gmünder Schiedsrichtergespann Stefan Czommer und Cristian Marin darf sich in der kommenden Saison in der dritten Liga beweisen

Entwicklungspotenzial macht Mut

11.05.2017 Bilanz und Zeugnisse Handballer des TSB Schwäbisch Gmünd spielten die beste Saison in der Vereinsgeschichte. Aber Aufstiegsträume sind geplatzt und die Herausforderungen für die nächste Runde groß.

Der Regen passte zum Finale, nicht aber zur tollen Saison!

08.05.2017 Handball, Oberliga Ersatzgeschwächter TSB Gmünd verliert letztes Saisonspiel gegen SV Neuhausen mit 21:36 - Mund abwischen, am 19. Juni geht´s weiter.

Letzter Hochkaräter und Party

05.05.2017 Handball, Oberliga Der TSB Gmünd empfängt am letzten Spieltag, Sonntag um 17 Uhr den Tabellenzweiten und feststehenden Aufsteiger TSV Neuhausen in der Großsporthalle.

Ersatzgeschwächter TSB „vergisst“ das Abwehrspiel

02.05.2017 Handball, Oberliga TSB Gmünd verliert 32:35 in Blaustein – aber beim Saisonfinale am 7. Mai ist noch Platz 3 drin.

TSB verspricht zweimal Vollgas

28.04.2017 Handball, Oberliga Die letzten beiden Partien der Saison stehen an. Vor dem Abschluss zu Hause geht’s für die Gmünder am Sonntag, 17 Uhr, zum TSV Blaustein.

Fanbus beim letzten Auswärtsspiel

Party

27.04.2017 Der TSB setzt zum letzten Auswärtsspiel in Blaustein wieder einen Fanbus ein.

"Ich habe das große Ziel, zurückzukehren"

25.04.2017 Im jüngsten Heimspiel des TSB Gmünd am Samstagabend verhalf Trainer Michael Hieber seinem Talent Manuel Stelzer zur Oberliga-Premiere. Für den Rückraumspieler war es der Höhepunkt seiner bisherigen Handballerlaufbahn, bereits seit der C-Jugend trägt der Blondschopf das TSB-Trikot. In den vergangenen beiden Jahren war er zugleich fester Bestandteil der zweiten Mannschaft, konnte den Abstieg aus der Bezirksklasse aber auch mit stolzen 114 Treffern in 18 Partien nicht abwenden. Auch deshalb sucht der ehrgeizige und wurfgewaltige Rechtshänder zur kommenden Saison beim Württembergligisten SG Herbrechtingen-Bolheim eine neue Herausforderung. Im Interview mit Nico Schoch verriet der 19-Jährige aber auch, dass er zum TSB zurückkehren möchte.