Archiv

Unterstützt von:

Souverän in die Württembergliga gestürmt!

23.05.2017. Auch die zweite Qualifikationsrunde auf HVW-Ebene haben die B-Jugendlichen des TSB Gmünd mit Bravour genommen. In souveräner Manier sicherte sich das Team von Trainer Aaron Fröhlich am Samstagnachmittag die Qualifikation für die Württembergliga 2017/18.

B-Jugend

In Oedheim bei Heilbronn traten die Gmünder von Beginn an wie ein Spitzenteam auf und konnten so alle drei Partien klar für sich entscheiden. Das Auftaktmatch gegen Gastgeber JSG Kocher-Neckar Kocher gewann der TSB mit 17:6 (8:3) und setzte sich daraufhin auch gegen die TSG Söflingen - gegen die man im ersten Durchgang lediglich zwei Gegentreffer hatte hinnehmen müssen - nahezu problemlos mit 23:10 (12:2) durch. Angeführt vom Torjäger Valentin Pick (15 Treffer in den drei Partien) machte die Fröhlich-Sieben im abschließenden Duell mit der HSG Albstadt alles klar und sicherte sich durch den 22:11 (13:6)-Erfolg den Gruppensieg inklusive der sicheren Teilnahme an der neuen Württembergliga-Saison - und das völlig verdient.

Im Bild die erfolgreiche TSB-Auswahl:
Hintere Reihe von links: Valentin Pick, Patrick Watzl, Kai Kiesel, Vincent Pick, Tom Abt, Trainer Aaron Fröhlich
Vordere Reihe von links: Can Oktay, Aaron Wild, Sascha Grützmacher, Julian Sacher, Gabika Kis, Jonas Schmutzert

Zurück