Archiv

Unterstützt von:

Auftakt gegen einen Neuling - Saisonfinale in Lauterstein

12.07.2017. Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: Der vorläufige Spielplan des TSB Gmünd für die Saison 2017/2018

Die TSB-Handballer befinden sich seit bereits drei Wochen in der Vorbereitungsphase auf ihre mittlerweile vierte Spielzeit in der baden-württembergischen Oberhaus. Der vorläufige Oberliga-Spielplan steht nun, ist aber wohlgemerkt noch nicht endgültig und lässt noch genügend Raum für Änderungen.
Einige Eckdaten der neuen Spielzeit stehen jedoch fest: Das Team von Trainer Michael Hieber beginnt seine Mission Klassenerhalt am 10.September mit einem Heimspiel gegen die über die Relegationsspiele aufgestiegene Neckarsulmer Sport-Union, ehe eine Woche darauf beim Drittliga-Absteiger SG Pforzheim/Eutingen die wohl schwerste Auswärtshürde bevorsteht. Durchaus schwierig dürfte sich auch der zweite Auftritt vor heimischer Kulisse gestalten: Am 23.September tritt die ambitionierte TSG Söflingen zur gewohnten Samstagszeit um 19:30 Uhr in der Gmünder Großsporthalle an. Neben teils späteren Anwurfzeiten an Sonntagen um 18 Uhr gibt es eine weitere Neuerung im Spielplan der BWOL: Im Herbst warten aufgrund der beiden Feiertage zwei englische Wochen auf die Teams. Am Tag der deutschen Einheit reisen die Gmünder dienstags zum Vorjahresdritten nach Herrenberg, an Allerheiligen mittwochs zum TV Plochingen.
Neuland betreten wird die Hieber-Sieben derweil gegen die beiden Aufsteiger TuS Steißlingen (Südbaden, nahe Radolfzell) und Amicitia Viernheim (Nordbaden, nahe Mannheim), während man mit den weiteren 13 Kontrahenten bereits durchaus vertraut ist. So kommt es etwa am 04.November zu einem Wiedersehen mit Ex-Tormann Fabian Juhnke sowie dem früheren TSB-Coach Ralf Rascher, welcher für den TSV Deizisau aktiv sind. Besonders reizvoll werden sich wie bereits in den Vorjahren die Nachbarschaftsduelle mit dem SV Remshalden (22.Oktober in Gmünd) sowie gegen die SG Lauterstein (zum Jahresabschluss 2017 am 09.Dezember in Gmünd) gestalten. Nach einer knapp fünfwöchigen Pause über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel startet der TSB am 14.Januar in Neckarsulm in die Rückrunde. Zu einem vielversprechenden und hochbrisanten Saisonfinale kommt es dann am Samstag, dem 05.Mai 2018 beim Derby in Lauterstein.

Der komplette Spielplan des TSB zur Saison 2017/18:

Sonntag, 10.09.2017 (18 Uhr): TSB Gmünd – NSU Neckarsulm
Samstag, 16.09.2017 (20 Uhr): SG Pforzheim/Eutingen – TSB Gmünd
Samstag, 23.09.2017 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TSG Söflingen
Sonntag, 01.10.2017 (17 Uhr): TV Weilstetten – TSB Gmünd
Dienstag, 03.10.2017 (17 Uhr): H2Ku Herrenberg – TSB Gmünd
Freitag, 06.10.2017 (20 Uhr): TSB Gmünd – TV Sandweier
Samstag, 14.10.2017 (19:30 Uhr): TuS Steißlingen – TSB Gmünd
Sonntag, 22.10.2017 (17 Uhr): TSB Gmünd – SV Remshalden
Sonntag, 29.10.2017 (17 Uhr): TSV Weinsberg – TSB Gmünd
Mittwoch, 01.11.2017 (20 Uhr): TV Plochingen – TSB Gmünd
Samstag, 04.11.2017 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TSV Deizisau
Samstag, 11.11.2017 (19:30 Uhr): TSV Amicitia Viernheim – TSB Gmünd
Samstag, 18.11.2017 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TSV Blaustein
Samstag, 25.11.2017 (20 Uhr): TV Willstätt – TSB Gmünd
Samstag, 09.12.2017 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – SG Lauterstein

Sonntag, 14.01.2018 (17 Uhr): NSU Neckarsulm – TSB Gmünd
Samstag, 20.01.2018 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – SG Pforzheim/Eutingen
Sonntag, 28.01.2018 (17 Uhr): TSG Söflingen – TSB Gmünd
Samstag, 03.02.2018 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TV Weilstetten
Samstag, 17.02.2018 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – H2Ku Herrenberg
Sonntag, 25.02.2018 (18 Uhr): SV Remshalden – TSB Gmünd
Samstag, 03.03.2018 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TuS Steißlingen
Samstag, 10.03.2018 (20 Uhr): TV Sandweier – TSB Gmünd
Sonntag, 18.03.2018 (18 Uhr): TSB Gmünd – TSV Weinsberg
Samstag, 24.03.2018 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TV Plochingen
Sonntag, 08.04.2018 (17 Uhr): TSV Deizisau – TSB Gmünd
Samstag, 14.04.2018 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TSV Amicitia Viernheim
Samstag, 21.04.2018 (20 Uhr): TSV Blaustein – TSB Gmünd
Samstag, 28.04.2018 (19:30 Uhr): TSB Gmünd – TV Willstätt
Samstag, 05.05.2018 (19:30 Uhr): SG Lauterstein - TSB Gmünd

(Vorläufige Angaben, Änderungen und Verschiebungen sind weiterhin möglich)

Zurück