Archiv

Unterstützt von:

September 2014

Holpriger Start?

10.09.2014 Aller Vorfreude auf die neue Liga zum Trotz: Die Vorbereitung des TSB gestaltete sich schwierig. Zudem droht den Gmündern ein unangenehmer Start in die Saison. „Es wird bis Dezember dauern, ehe wir dort sind, wo wir hinwollen“, sagt Trainer Michael Hieber.

Vier Säulen plus Potenzial

10.09.2014 Die Aufsteiger sollen auch in der neuen Liga ihren Mann stehen: Der TSB Gmünd geht mit kaum verändertem Kader in die neue Saison. Dennoch gibt es Verstärkungen: Jonas Kraft stieß zum Team, zudem kehrten gleich drei alte Bekannte zurück.

Zeit für ein neues Abenteuer

10.09.2014 Der TSB Gmünd ist in der Viertklassigkeit angekommen. „Ab sofort ist für uns jede Woche Relegation“, sagt Trainer Michael Hieber. Angst hat man vor der stark besetzten BW-Oberliga allerdings nicht. Im Gegenteil. Schließlich hat man im Schwerzer jahrelang von genau diesem Abenteuer geträumt.

TSB Gmünd kassiert gegen Weinstadt eine 24:28-Pleite und bezwingt Wernau mit 35:18

08.09.2014 Der TSB Gmünd ist eine Woche vor dem Saisonstart in der Baden-​Württembergliga nach der unerwarteten 24:28-Niederlage gegen Weinstadt bereits in der ersten Runde aus dem HVW-​Pokal ausgeschieden.

TSB setzt Start in den Sand

08.09.2014 Der TSB Gmünd hat sich bei der zwei Klassen tiefer spielenden SG Weinstadt im HVW-Pokal blamiert und ist in Runde eins ausgeschieden. „Der Auftritt war völlig indiskutabel“, sagt Trainer Michael Hieber, der noch eine Woche Zeit hat, seine Mannschaft auf das erste Ligaspiel einzustellen.