Archiv

Unterstützt von:

Januar 2013

Großer Kampf, aber keine Punkte

Simon Binder (TV Oppenweiler) beim Siebenmeter gegen Sebastian Fabian

27.01.2013 Der TSB überzeugte in einem rassigen Spitzenspiel am Samstagabend beim Tabellenführer. Die Punkte musste man bei der 27:30-Niederlage aber in Oppenweiler lassen.

Ein erstes Finale

25.01.2013 Der TV Oppenweiler marschiert in Richtung Meisterschaft. Sollte tatsächlich für den TSB Gmünd noch eine Chance bestehen, den Tabellenführer abzufangen, dann bedarf es hierzu eines Sieges im Spitzenspiel: Am Samstag um 20 Uhr ist der Tabellenvierte beim Spitzenreiter zu Gast.

Dem TSB Gmünd fehlen noch zwei Punkte, die am Samstag um 20 Uhr in Oppenweiler das Ziel sind

24.01.2013 Drei Tage vor dem Spitzenspiel TV Oppenweiler gegen TSB Gmünd unterhielten wir uns mit dem erfolgreichen Abteilungsleiter der Handballer. Steffen Alt nennt Gründe, warum Michael Hieber „die beste Trainerlösung für den TSB ist“, wie stolz er auf die Mannschaft ist und warum er das Ruder bei der kommenden Abteilungsversammlung am 24. April gerne in jüngere Hände geben möchte.

Fanbus zum Spitzenspiel

22.01.2013 Am Samstag geht es zum Spitzenspiel auswärts nach Oppenweiler. Der TSB setzt natürlich wieder einen Fanbus der Firma Jakob ein, damit auch schön viele Fans mitfahren können.

Erfolgreicher 38:28 Sieg für den TSB Schwäbisch Gmünd II

22.01.2013 Die Gmünder Mannschaft feierte am Sonntag einen erfolgreichen Sieg über den Heidenheimer SB.