Archiv

Unterstützt von:

Dezember 2012

Eine schöne Bescherung

18.12.2012 Pünktlich zur Weihnachtspause eroberte der TSB Gmünd den zweiten Platz der Württembergliga. Nicht nur diese Tatsache sorgt für eine schöne Bescherung: Die Aussichten sind so gut wie vielleicht noch nie. Ein Zwischenfazit.

„Drei, vier Überragende“

17.12.2012 Stimmen zum Spiel

TSB demonstriert seine Vormacht

17.12.2012 Es war ein Derby mit klar verteilten Rollen: Der Aufstiegsanwärter TSB Gmünd gastierte beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht HSG Oberkochen/Königsbronn. Überraschungen gab es denn auch nicht, aber am Ende zwei zufriedene Teams, trotz des deutlichen 25:33. Der TSB siegte standesgemäß gegen aufopferungsvoll kämpfende Aufsteiger.

HSG hat Titelfavoriten TSB Schwäbisch Gmünd zu Gast

15.12.2012 Während die Kreisvertreter in der Landesliga bereits in der Winterpause sind, gibt es für Handball-Württembergligisten HSG Oberkochen/Königsbronn zum Abschluss der Hinrunde ein Novum: Am Sonntag kommt der TSB Schwäbisch Gmünd zu einem Derby in die Herwartsteinhalle (17 Uhr).

Die Torhüter Philipp Neukamm und Sebastian Fabian sind am Sonntag direkte Konkurrenten

15.12.2012 Keine Frage, die beiden Handballtorhüter, Philipp Neukamm und Sebastian Fabian, haben einige Gemeinsamkeiten. Vor zwei Jahren waren beide noch gemeinsam dafür zuständig, den Laden für den TSB Gmünd in der Württembergliga sauber zu halten. Am Sonntag, 17 Uhr, kommt es nun zum sportlichen Wiedersehen in der Herwartsteinhalle in Königsbronn – Letzter gegen Dritter.