Archiv

Unterstützt von:

Dezember 2011

„Das lasse ich nicht zu“

25.12.2011 Er hat den TSB Gmünd erst vor gut vier Monaten übernommen. Zur Winterpause zieht Michael Hieber erstmals eine Zwischenbilanz: „Wir haben eine gute Vorrunde gespielt.“ Im Interview spricht der Trainer über tabellarisches Niemandsland, zwei Ausfälle, die Ziele für die Rückrunde und erklärt, über welche Formation er heute anders denkt als vor einigen Monaten.

Neckarsulm zu stark für den TSB

19.12.2011 Die Handballer des TSB Gmünd verloren das letzte Spiel der Hinrunde in der eigenen Halle gegen die starke Neckarsulmer Sport Union deutlich mit 31:34 (12:17). Der Sieg der NSU war zu keiner Zeit wirklich gefährdet.

TSB 2 mit versöhnlichem Abschluss

19.12.2011 Beim 39:24 zeigten die Gmünder die beste Saisonleistung. Gegen den Konkurrenten im Abstiegskampf zeigte die junge Mannschaft eine geschlossene Leistung, gewann verdient in dieser Höhe und sicherte sich damit über die Pause einen Platz im Mittelfeld.

Sichtkontakt nicht verlieren

16.12.2011 Der erfolgsverwöhnte TSB Gmünd hat innerhalb von vier Tagen zwei Mal verloren. Nun folgt am Samstag der Jahresabschluss gegen einen direkten Konkurrenten. Um 19.30 Uhr gastiert die Neckarsulmer Sport-Union in der Großsporthalle. Und die Gmünder Handballer könnten die beiden Punkte dringend gebrauchen.

Endspurt vor den Feiertagen

Frohe Weihnachten!

15.12.2011 Einzig die D-Jugend muss noch mal auf die Platte bevor es in die verdienten Weihnachtsferien geht. Am Samstag trifft das Team von Trainer Dietmar Knoll auf den Tabellenersten aus Schnaitheim.